Service-Management

Expertise

Service-Management bietet in Branchen wie Maschinenbau und Automatisierungstechnik noch immer attraktives Umsatz- und Ertragspotenzial. Die erforderlichen Investitionen in neue Mitarbeiter oder eine mögliche Aufstockung des Teilelagers etc. zahlen sich in der Regel bereits nach ein bis zwei Jahren aus.

Grundlegende Fragestellungen:

  • Was sind geeignete Service-Produkte? Wie lassen sich die Service-Marketingaktivitäten stärken?
  • Wie kann die Service-Organisation optimiert und dabei die interne Prozesstreue erhalten werden?
  • Gibt es bereits eine Datenbank aller installierten Maschinen und wird sie systematisch genutzt?
  • Wie lässt sich das Service-Potenzial ableiten und abschätzen?
  • Was ist zu tun, um die regionale Verfügbarkeit von Ersatzteilen für das Service-Geschäft sicherzustellen?
  • Werden die allg. Regeln für das Pricing im Service befolgt (Komplexität, Produkttyp, Wert, Lieferzeit)?
  • Wie lässt sich ein pragmatisches, aber effizientes Überwachungssystem einrichten?

Referenzen

  • Erarbeitung und Umsetzung eines wachstumsorientierten Service-Konzepts für einen Maschinenbauer
  • Entwicklung und Umsetzung eines Service-Konzepts für einen Hersteller von Kunststoffverarbeitungs-maschinen mit dem Ziel, den Umsatz signifikant zu steigern
  • Unterstützung eines Maschinenbauers bei der Entwicklung des Service-Bereichs mit dem Ziel, Umsatz und Ertrag zu steigern