Produktentwicklung/F&E

Expertise

Um den spezifischen Anforderungen der Kunden und Märkte gerecht zu werden, müssen Unternehmen einen konsequenten Design-to-Value-Ansatz verfolgen. Damit dies gelingt, sollten parallel zum Produktentwicklungsprozess die Kundenbedürfnisse analysiert und eine Zielkostenrechnung durchgeführt werden.

Grundlegende Fragestellungen:

  • Erstellt und aktualisiert das Unternehmen systematisch F&E-Roadmaps? Wie lautet das Ergebnis einer eingehenden Bewertung?
  • Welche Zielkosten (pro Teilsystem/Funktion) müssen anhand von Kunden-/Marktdaten definiert werden?
  • Entspricht die tatsächliche Kapazitätsauslastung und -bewertung den in der Planung zugewiesenen Kapazitäten pro Projekt?
  • Lässt die Auswertung relevanter Business Cases langfristige Tragfähigkeit erwarten?

Referenzen

  • Entwicklung eines neuen Produkt-(entwicklungs-) und Vertriebskonzepts für einen Werkzeugmaschinenhersteller – Detaillierung und Begleitung der Umsetzung
  • Unterstützung eines Unternehmens bei der Standardisierung von Produkten (entwicklungsintensives Projektgeschäft)